Song-Contest: So läuft das Finale

Die großen Favoriten

Song-Contest: So läuft das Finale

Patricia Kaiser, Alkbottle, und Richard Klein sind die Favoriten im ORF-Finale.

10 Sekunden Glück – so startet am Freitag um 20.15 Uhr das große Song-Contest-Finale. Die Band WG eröffnet auf ORF eins die spannende Entscheidungsshow Düsseldorf, wir kommen! Wer fährt zum Song Contest ? Dann kommen mit Leo Aberer und Patricia Kaiser gleich die Sieger der Publikumswahl, als Startnummer vier rocken Alkbottle und als Letzter tritt Richard Klein an. ÖSTERREICH kennt bereits die Startliste (siehe unten).

So läuft das ORF-Finale
Bis 21.30 Uhr präsentieren alle zehn Kandidaten ihren Song, dann gibt es die erste Publikumswahl, bei der sieben Künstler rausgewählt werden. Ab 22 Uhr singen die drei Finalisten noch einmal ihre Hits. Gegen 22.40 Uhr steht endlich der Austro-Gegner von Lena fest.

Nationalstolz
Gut möglich, dass das Richard Klein ist. Der von Stermann und Grissemann schamlos gepushte Spaßkandidat Herbert Knötzl aus der Kultshow Projekt X. „Meine Aufgabe ist der Sieg, denn Österreich möchte gewinnen und ich füge mich dem Wunsch des Publikums,“ gibt er sich siegessicher. Mit Bigger, Better, Best will Klein am Freitag ein Statement für den Nationalstolz setzen: „Auf Deutsch heißt das ja: Größer, besser, am besten – und genau diese Steigerungsform möchte ich den Österreichern zurufen, weil wir uns ohnedies viel zu oft kleiner machen, als wir sind.“

Diashow: Song Contest: Das ist die Top 10

Song Contest: Das ist die Top 10

×

    Alkbottle setzen fürs Finale auf prominente Hilfe. Für ihr kultiges Video Du Bist Bottelfest (auf oe24.at) konnte man die Kicker von Rapid, Dancing Star Dieter Chmelar und Hans Krankl gewinnen. Mit der Rock-Hymne Mir san da ned zum Spaß wollen Alkbottle in Düsseldorf auch Entwicklungshilfe leisten. „Wir sind der beste Einstieg in den österreichischen Dialekt. Denn wir sprechen ja zumindest genau so gut hochdeutsch, wie Lena englisch singt.“

    Offene Rechnung
    Mit Platz eins der Publikumswahl und damit als Favoriten gehen Leo Aberer und Ex-Miss Patricia Kaiser an den Start. „Ich habe mit dem Song Contest noch eine Rechnung offen, denn 2003 bin ich ja in der österreichischen Vorausscheidung gegen Alf Poier ausgeschieden,“ erklärt Kaiser ihre Siegesambitionen.
     

    Die Startliste:

    1. Band WG

    2. Patrizia Kaiser & Leo Aberer

    3. Oliver Wimmer

    4. Alkbottle

    5. Eva K. Anderson

    6. Lukas Plöchl/Trackshittaz

    7. Charlee

    8. Klimmstein & Joe Sumner

    9. Nadine Beiler

    10. Richard Klein

    Sehen Sie auf der nächsten Seite alle Videos!

    Klimmstein feat. Joe Sumner - "Paris Paris"

    Nadine Beiler - "The Secret Is Love"

    Richard Klein - "Bigger Better Best"

    Trackshittaz/Lukas Plöchl - "Oida Taunz!"

    Leo Aberer & Patricia Kaiser - "There Will Never Be Another You"

    Alkbottle - "Wir san do ned zum Spaß"

    Eva K. Anderson - "I Will Be Here"

    Band WG - "10 Sekunden Glück"

    Oliver Wimmer - "Let Love Kick In"

    Charlee - "Good To Be Bad"