Conchita Wurst: im Privatjet durch Europa

Wenn Promis reisen

Conchita Wurst: im Privatjet durch Europa

Conchita hebt jetzt richtig ab. Im wörtlichen Sinne und vor allem mit Klasse.

Dänemark, Österreich, Deutschland Großbritannien: Seit ihrem Sieg beim Song Contest sammelt Conchita Wurst eifrig Vielfliegermeilen und ist quasi non-stop unterwegs. Die Sängerin mit Bart mausert sich zu einem echten Weltstar.

Richtig aufgeregt
So ein Weltstar muss natürlich auch standesgemäß reisen und das geht kaum besser als in einem Privatjet. So wurde sie zum Beispiel schon zu "stern TV" nach Köln und nach London geflogen. Conchita, der der ganze Trubel doch noch ein wenig fremd erscheint, gibt sich begeistert von so viel Luxus: " Das mein erstes Mal, da war ich schon ziemlich aufgeregt." Doch daran wird sich die 25-Jährige gewöhnen müssen, denn so schnell hört das mit dem neuen Leben als Superstar sicher nicht auf. Nach Köln war schon London an der Reihe, und bald geht es auch nach Hollywood .

Diashow: Song Contest-Sieg: So weinte Wurst vor Freude

Song Contest-Sieg: So weinte Wurst vor Freude

×