Song Contest

Genau hingehört

ESC: Die Acts im Experten-Check

Was können die Songs von Mans Zelmerlöw & Co. wirklich? Das sagen Experten.

27 Teilnehmer rittern heute (23. Mai ab 21 Uhr) um den großen Sieg beim Eurovision Song Contest in Wien. Doch was können die Auftritte und Songs von Favorit Mans Zelmerlöw, den Makemakes oder dem australischen Special Guest Guy Sebastian wirklich?

MADONNA-Herausgeberin und Style-Expertin Jenny Fellner, Ralf Strobl, der renommierteste Song Contest-Experte Österreichs, und ÖSTERREICH-ESC-Expertin Astrid Hofer, die bei allen Shows live mit dabei war, haben genau hingeschaut und hingehört.

Das ist ihr Urteil:

1. Slowenien: Maraaya

 

2. Frankreich: Lisa Angell

 

3. Israel: Nadav Guedj

 

4. Estland: Elina Born & Stig Rästa

 

5. Grossbritannien: Electro Velvet

 

6. Armenien: Genealogy

 

7. Litauen: Monika Linkyte & Vaidas Baumila

 

8. Serbien: Bojana Stamenov

 

9. Norwegen: Morland & Debrah Scarlett

 

10. Schweden: Mans Zelmerlöw

 

11. Zypern: John Karayiannis

 

12. Australien: Guy Sebastian

 

13.  Belgien: Loic Nottet

 

14.  Österreich: The Makemakes

 

15. Griechenland: Maria-Elena Kyriakou

 

16. Montenegro: Knez


17. Deutschland: Ann Sophie

 

18. Polen: Monika Kuszyńska

 

19.  Lettland: Aminata

 

20. Rumänien: Voltaj

 

21. Spanien: Edurne

 

22. Ungarn: Boggie

 

23. Georgien: Nina Sublatti

 

24. Aserbaidschan: Elnur Huseynov

 

25. Russland: Polina Gagarina

 

26. Albanien: Elhaida Dani

 

27. Italien: Il Volo