Song Contest: Probe der sieben Fixstarter

Klischeeitaliener

"Il Volo" packen Macho-Sprüche aus

Das Popera-Trio zeigt sich bei Pressekonferenz ganz schön frech.

Il Volo überzeugen nicht nur mit tollen Stimmen, sondern auch mit einer ordentlichen Portion Energie, die ja unseren Makemakes manchmal ein bisschen fehlt. Dafür haben die drei italienischen Sänger Macho-Sprüche drauf, wie sie im Buche stehen.

Sympathische Machos
Das Popera-Trio hat sich nach der Bühnenprobe als charmante Klischeeitaliener präsentiert. Die Frage einer Journalistin, ob sie denn dem Klischeebild des italienischen Müttersöhnchens entsprächen, nutzte Gianluca Ginoble als Beau des Trios gleich zum flirtenden Gegenschlag: "Möchtest Du meine Mama sein?" Seine beiden Bandkollegen unterstrichen hingegen die Bedeutung der Familie in ihrem Leben. "Wir rufen sie an, wenn wir ins Bett gehen und wenn wir aufstehen", scherzte Trionerd Piero Barone. "Das sind die Leute, die dich nie hintergehen", stellte Ignazio Boschetto fest.

Ansonsten packten die drei Italojungs ihre Deutschkenntnisse aus - die unterschiedlich ausfallen. Boschetto betonte, das beschränke sich bei ihm im wesentlichen auf die Sätze: "Ich liebe Kartoffeln" und "Bitte keine Butter". Ginoble wandte sich auf Deutsch hingegen erneut an die Reporterin der Pressekonferenz: "Ich liebe Deine Augen."

Diashow: Probe der 7 Fixstarter