ORF: Wer singt für Österreich?

Wer singt für Österreich?

Song Contest: Das sind Conchitas Erben

16 Künstler & Bands wollen beim in Wien Wursts Titel verteidigen.

Wer tritt die Nachfolge von Conchita an? Ab heute matchen sich 16 Acts in Eurovision Song Contest: Wer singt für Österreich? (ORF eins, 20.15 Uhr) ums Startticket für Wien. Vier Hauptabendshows lang haben sie Zeit, um Musikprofis und Zuschauer auf ihre Seite zu ziehen. Als Coaches stehen Nazar, Anna F. und The BossHoss zur Seite.

Wer soll Österreich beim Song Contest 2015 vertreten? - Stimmen Sie ab!
© oe24
Song Contest: Das sind Conchitas Erben
× Song Contest: Das sind Conchitas Erben

Jurywahl
Zum Auftakt präsentiert sich heute jeder Künstler – vom gestanden Musiker bis zum Newcomer – mit einem selbst gewählten Song. Dabei ist alles vom französischen Chanson (Zoe) über Jamaika-Reggae (Royal Kombo) bis hin zum prunkvollen Elektropop (Johann Sebastian Bass). Am Ende wird reduziert: 15 Musikprofis wählen die besten sechs.

Bootcamp
Für die geht es dann ab ins Bootcamp, wo sie unter Anleitung der Coaches – zu sehen in den folgenden beiden Sendungen – an Songs und Bühnenauftritt feilen.

Finale
Am 13. März stellen sich die Kandidaten im Live-Finale dem Publikum. Dann entscheiden Profis und Fans, wer in Conchitas Fußstapfen tritt.(hoa)

Diashow: Das sind Conchitas Erben

VIDEO: Feierliche ESC-Schlüsselübergabe

Diashow: Song Contest-Vorverkauf: Ansturm in Stadthalle

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.

Der Vorverkauf auf die ersten Song Contest-Tickets hat mit einem Mega-Ansturm begonnen: Hunderte stellten sich in der Wiener Stadthalle an.