alma

In Wiener Neustadt

Sturm auf Tickets für Mankers ›Alma‹-Show

Paulus Mankers Shows in Wr. Neustadt sind schon fast ausverkauft.

Festival II. Als Eröffnungspremiere der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik war im Tiroler Landestheater Händels erste Oper Almira zu erleben, die der 19-jährige „Caro Sassone“ 1704 für das Hamburger Gänsemarkttheater komponiert hatte. Händels frühes Meisterwerk mit italienischen Arien, deutschen Liedern und französischen Tänzen, aus dem die berühmte Sarabande Lascia ch’io pianga stammt, wurde vom römischen Originalklangspezialisten Alessandro De Marchi, dem Leiter des Barockmusikfestivals, und seiner Academia Montis Regalis mit Feuer und Leidenschaft musiziert. Unter den Sängern ragten die tollen Sopranistinnen Klara Ek und Mélissa Petit heraus. Die Inszenierung von Jetske Mijnssen war etwas zu wenig inspiriert.

E. Hirschmann-Altzinger