04394136.highres

Zickenkrieg

Sugababes - Keshia wurde rausgeworfen!

Mit Keshia Buchanan verlässt das letzte Gründungsmitglied die Band

Zuerst hieß es, dass Amelle Berrabah die Sugababes verlassen würde. Doch am Montag, 21.9., platzte die Bombe und es wurde bekannt gegeben, dass Keshia Buchanan nicht länger bei der englischen Girlband mitmachen werde.

Zickenterror und Kommunikationsprobleme
Zuvor hatte es bei den Mitgliedern der Londoner Band immer wieder Zickenterror gegeben. Keshia Buchanan meint, die Kommunikation wäre "komplett zusammengebrochen". Schließlich hätte "das fehlende Vertrauen" zum Aus geführt.

"Es war nicht mein Entschluss zu gehen!"
Keshia sagte über ihren Ausstieg: "Ich bin traurig, sagen zu müssen, dass ich nicht mehr länger ein Teil der Sugababes sein werde." Die Gründe für diese Entscheidung lägen allerdings nicht bei ihr: "Ich hatte eine tolle Zeit und habe mehr erreicht, als ich mir jemals gedacht habe. Aber, es war nicht mein Entschluss zu gehen!"

© Photo Press Service, www.photopress.at
04192770.highres
Jade Ewen
× 04192770.highres

Jade Ewen - Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Jade Ewen nimmt Platz ein
Keshia Buchanan startet jetzt als Solokünstlerin durch. Ihren Platz bei den Sugababes wird ab sofort Song Contest -Star (sie belegte 2009 für England den 5. Platz) Jade Ewen übernehmen.