takethat

Konzert-Sensation

Take That mit Robbie-Gig: Rührung pur!

Nach 15 Jahren stand Robbie Williams wieder mit Take That auf der Bühne.

Am 12. Oktober 1994 traten sie in Belfast zum letzten Mal gemeinsam auf – am 12.11. haben es Robbie Williams und Take That in der Londoner Royal Albert Hall wieder getan.

© AP
robbiegary
Robbie Williams und Gary Barlow
× robbiegary

Robbie Williams und Gary Barlow verstehen sich wieder prächtig
Foto: (c) AP

Reunion für guten Zweck
Beim BBC-Charity-Konzert Children In Need kam es zur viel spekulierten Reunion. Im Finale einer Superstar-Show mit Leona Lewis, Muse, Lily Allen oder Shirley Bassey wurden Take That gar zum Sextett: Denn neben Robbie war auch Paul McCartney mit von der Partie. Die Musik-Sensation des Jahres!

Rührend
Die Ex-Bandkollegen von Take That sangen zusammen mit Paul McCartney "Hey Jude", waren dabei bester Laune und sichtlich gerührt und lagen sich am Ende in den Armen!

Erfolg
„Eine Reunion mit Take That kann es nur geben, wenn ich solo wieder Erfolg habe. Denn sonst würde das ja blöd aussehen“, hatte Robbie vorab erklärt. Ausreden gab es keine mehr: Sein Hit Bodies ist seit drei Wochen auf Platz eins der Austria-Top-40. Dazu stürmte die Comeback-CD Reality Killed The Video Star von England bis Österreich in gleich 17 Ländern auf Platz eins der iTunes-Charts.