Konzerte 2009

Tina, Oasis & die Kaiser Chiefs kommen im Februar

Das Konzertjahr 2009 hält alles, was man Pop- und Rockfans nur versprechen kann. Und: Es gibt noch für fast jeden superlativischen Gig (Rest-)Karten.

Das Jahr 2009 fängt gut an: zumindest, wenn man einen Blick auf die anstehenden Konzerte wirft.

Facettenreich
Da ist für fast jeden was dabei. Von einer Tina Turner, die in Bestform ist (wir berichteten über ihren sagenhaften Köln-Auftritt), über Oasis, bis hin zur Punk-Röhre Pink.

Wo es noch Karten gibt, wo man sich beeilen muss, wo man keine Chance mehr hat:

Tina Turner (Restkarten!): Die Rock-Oma lädt am 7./8.2. in die Wr. Stadthalle. Jüngst wurde ein neues Kartenkontingent aufgemacht, das hundert weitere Plätze schafft.

Kaiser Chiefs: (noch Karten): ÖSTERREICH präsentiert die Erfinder von Ruby am 7.2. im Wr. Gasometer.

Oasis (Stehplätze ausverkauft, Restkarten!): Auch ein ÖSTERREICH-Konzert: Die Brit-Pop-Kings spielen am 26.2. in der Stadthalle.

Pink (noch Karten): Sie hat mehr Hits als Madonna und singt am 25.3. in der Wiener Stadthalle.

Beyoncé (noch Karten): Die glühende Obama-Verehrerin gastiert am 28.4. in der Wiener Stadthalle.

Metallica (ausverkauft!): Hardrock vom Feinsten am 14.5. in der Stadthalle.

AC/DC (ausverkauft!): In 50 Minuten waren die Tickets weg, am 24.5. in der Wiener Stadthalle.

Lenny Kravitz (noch Karten): Ein exquisiter Gig am 13.6. in der Stadthalle.

Fotos: (c) idcommunications, Getty/www.wireimage.com