Tony Bennett (88) und kein bisschen leiser

Konzert in der Stadthalle

Tony Bennett (88) und kein bisschen leiser

Der letzte lebende „Crooner“ sang sich in die Herzen seiner Wiener Fans.

Jazz-Musik vom Feinsten und seine berühmten Hits wie I left my Heart in San Francisco oder For Once In My Life – Sänger-Legende Tony Bennett (88) wurde bei seinem Wien-Konzert in der Stadthalle seinem Ruf als „ältester junger Popstar“ (laut Newsweek) gerecht.

Das Publikum jubelte so laut, dass der rüstige Entertainer – er absolvierte das knapp eineinhalbstündiges Konzert im Stehen – auf seine Pause verzichtete.

Für Lacher sorgte Bennett, als er sein neues Album Cheek to Cheek mit Duett-Partnerin Lady Gaga (ab 19. 9.) bewarb: „Kauft es, sie braucht das Geld.“