Turrini:  Revue in der Josefstadt

Zum Siebziger

Turrini: Revue in der Josefstadt

Mit einer Lesung und Premiere feiert Peter Turrini seinen Siebziger in der Josefstadt.

C’est la vie – ein ­Lebens-Lauf heißt das neue Buch des einstigen jungen Wilden Peter Turrini, der am 26. September seinen 70. Geburtstag feiert. Am Sonntag, liest der Dramatiker aus seinem neuesten, fast autobiografischen Werk im Theater in der Josefstadt, wo am kommenden Mittwoch auch die Theaterfassung in Form einer „Revue“ der bisher sieben Jahrzehnte seines Dramatikerlebens Premiere hat. Regie durch die theatralische Reise durch das Leben des Kärntner Schriftstellers führt Stephanie Mohr, es spielen u. a. Hilde Dalik, Marcello de Nardo, Thomas Mraz und Erich Schleyer.