Überraschungsauftritt von U2 in London

Benefizkonzert

Überraschungsauftritt von U2 in London

Die Rockgruppe U2 hat am Freitag in London ein Überraschungskonzert vor 250 Menschen in einer Kirche gegeben.

Sänger Bono und Gitarrist David Evans spielten ihre Songs bei einem Benefiz-Konzert zugunsten von Menschen mit Lernschwächen. Die Zuhörer wussten zuvor nicht, dass auch die Mitglieder der irischen Band auftreten würden.

Einer der Organisatoren stellte Bono und Evans als "besondere Gäste" vor, die extrem nervös und schüchtern seien. Die Mitglieder von U2 spielten unter anderem Akustik-Versionen ihrer Hits "Stay", "Desire" und "Angel of Harlem".