Usher: Peinlicher Auftritt und Abbruch

Fans enttäuscht

Usher: Peinlicher Auftritt und Abbruch

Kurze Show, Stimme vom Band. Der Superstar war mies drauf.

Seine Fans atmeten auf, als feststand, das Konzert von Usher, das bereits am 12.1. in Berlin über die Bühne hätte gehen sollen, einen Tag später nachgeholt werde. Doch die Enttäuschung war schlimm.

Nicht in Form
Der US-Superstar konnte mit seiner dürftigen Leistung nicht überzeugen, die Zuseher verließen scharenweise die Konzerthalle während des Auftritts. Der Sänger sang teilweise nicht live, wirkte abgekämpft und musste auch pausieren. Nach 40 Minuten verließ er die Bühne und kehre nicht zurück. Usher leide unter einer verschleppten Mittelohrentzündung hieß es von Seiten der Veranstalter.