Wer die Oscars 2016 moderieren sollte

Duo gesucht

Wer die Oscars 2016 moderieren sollte

Mit diesen "Pärchen" wäre die Preisverleihung bestimmt ein Spaß.

David Hill, Co-Produzent der Oscars 2016, enthüllte nun erste Details zur Preisverleihung. Kommendes Jahr soll wieder ein Duo die Academy Awards moderieren. "Zwei sind besser als einer", ließ er verlautbaren. Ob er dabei schon jemanden im Kopf hatte? Auf die Schnelle würden uns da schon ein paar Teams einfallen, die die Veranstaltung bestimmt total witzig gestalten würden.

Wie wäre es zum Beispiel mit Jennifer Lawrence und Amy Schumer? Die zwei Damen sind seit kurzem unzertrennlich und scheinen wie füreinander bestimmt zu sein. Denn eine ist verrückter und lustiger als die andere. Und wie könnte man eine Freundschaft besser starten, als bei der gemeinsamen Moderation der Oscars?

Oder soll es doch lieber ein männliches Pärchen sein? Da würden beispielsweise Ben Stiller und Owen Wilson anbieten. Schon einzeln sind die beiden unglaublich komisch, doch erst zusammen werden sie zum absoluten Comedy-Gold. Man muss nur an ihre witzige Performance in "Zoolander" denken. Das wäre ganz bestimmt ein Spaß.

DIASHOW: Wen wir uns noch gut als Moderatoren-Duo vorstellen können.

Diashow: Die besten Moderatoren-Duos für Oscars 2016

Die besten Moderatoren-Duos für Oscars 2016

×