Samuel KOCH

Neue Rolle

Samuel Koch spielt im Theater Autisten

Der 27-Jährige ist in den Bonner Kammspielen auf der Bühne zu sehen.

Schauspieler Samuel Koch (27) hat eine schwierige Rolle übernommen. In den Kammerspielen in Bonn-Bad Godesberg spielt er im Stück "Hiob" den behinderten Buben Menuchim. "Es ist schwer, sich in die Rolle eines geistig Behinderten oder Autisten hineinzufinden, wenn man es selbst nicht ist", sagte er der Kölner Zeitung "Express".

Koch ist seit einem Unfall im TV-Klassiker "Wetten, das...?" im Jahr 2010 querschnittsgelähmt. In "Hiob" wollen Menuchims Eltern nach Amerika auswandern, müssen ihn aber zurücklassen. Die Inszenierung nach einer Romanvorlage von Joseph Roth sollte am Donnerstagabend Premiere haben.