Wien ist Welthauptstadt der Bälle

Wien ist Welthauptstadt der Bälle

Über 450 Bälle finden in der Ballsaison zwischen November und März statt. Von Opernball bis Zuckerbäckerball - für jeden Geschack ist etwas dabei. Gäste aus aller Welt kommen in die Bundeshauptstadt, um das einzigartige Wiener Ballflair zu genießen.

Angesagte urbane Musiktrends, dargeboten in einem festlichen Rahmen, sucht man auf Bällen bisher vergebens. Eine geschmackvolle Melange aus Wiener Ball Tradition und einer facettenreichen Klangwelt des wohl ausdrucksstärksten Musikgenres der Welt – HipHop – das hat es vorher noch nicht gegeben! HipHop ist nicht nur Musik, sondern verkörpert auch Lifestyle, Kultur und Leidenschaft. Der 1. Wiener HipHop Ball bringt nun erstmals die Urbanität des HipHops mit Wiens klassischer Ballkultur zu einem einzigartigem Gesamtkunstwerk zusammen.
 
Ein Ball ist aber mehr als nur die Musik. Ein Ball ist ein Fest im prachtvollen Ambiente mit Damen in den schönsten Roben und Herren in eleganten Anzügen. Ein Ball ist ausgelassenes Feiern mit Freundinnen und Freunden zu einem ganz speziellen Anlass. Bei dieser besonderen Inszenierung bleibt nichts dem Zufall überlassen: Beim 1. Wiener HipHop Ball steht das Motto „Classic vs. HipHop“ sowohl beim Dresscode als auch bei den künstlerischen Darbietungen im Fokus.

Sneakers erwünscht. Von außen unterscheiden sich die Ballbesucher des HipHop Balls im Wesentlichen nicht von jenen des Opernballs. Fast nicht. Frack und Ballkleider gehören auch auf dem HipHop Ball zum Dresscode. Aber: Die Schuhe machen den Unterschied! Schicke High Heels und glänzende Lederschuhe sind zwar erlaubt. Jedoch entspricht ein glanzvoller Auftritt in stilechten Sneakers ganz dem Ball-Motto „Classic meets HipHop“. Eindeutig die beste Wahl für diesen besonderen Abend!
 
 
Musikalisch wird der 1. Wiener HipHop Ball besonders interessant: Ein Crossover Sound aus Klassik und HipHop Beats, live gespielt von einem top besetzten Kammerorchester, wird den 1. Wiener HipHop Ball feierlich eröffnen. Alle Spielarten des HipHops (Oldschool, Newschool, Deutsch, Französisch, Dialekt, etc.) sowie Soul, R&B und Jazz-Funk Live Performances ziehen sich als Klangkonzept zweier unterschiedlicher Musikgenres durch den Abend. Serviert von versierten DJs, MCs und großartigen nationalen sowie internationalen Artists. Das vielseitige Rahmenprogramm wartet mit einer speziellen Eröffnungszeremonie, Breakdance Performances, einer Graffiti-Art Competition und der Verleihung der „Chain Of Glory“ an Szene- Persönlichkeiten auf, die sich um den HipHop in Österreich verdient gemacht haben. Die Mitternachtseinlage bietet eine besondere Überraschung, die an dieser Stelle noch geheim bleiben soll. Durch die Tombola und Versteigerung der Grafittis werden soziale Street-Projekte unterstützt.Tickets erhältlich unter tickets.redbullmobile.at und in allen Raiffeisenbanken österreichweit
sowie auf www.ticketbox.at! Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder
Homepage mit allen Informationen: www.hiphopball.at
 

Entgeltliche Anzeige.