Jetzt ordnet sie das Chaos

Wurst: Jetzt kommt das Album

Conchita trifft sich heute mit Management & Co. zum Geheim-Meeting

Anfragen von Amerika bis Australien. Hunderttausende Fans, die auf ein Album warten. Stars wie Elton John bis Jean Paul Gaultier wollen sie treffen: Conchita Wurst muss erst einmal das Chaos nach dem Song-Contest-Sieg ordnen.

Nach dem fulminanten Konzert am Ballhausplatz – 10.000 jubelten ihr zu – ist für heute eine Sitzung mit dem innersten Kreis in Wien vereinbart. Thema: Wie geht es jetzt weiter? Welche Termine (Markus Lanz’ Talkshow, Donauinselfest etc.) werden wahrgenommen.

Diashow: 10.000 feiern Conchita Wurst

10.000 feiern Conchita Wurst

×

    CD-Pläne. Vor allem aber möchte Conchita, wie sie am Sonntag verriet, mit Hochdruck an ihrem Album arbeiten. Noch hat sie keine Plattenfirma, aber auch die Song-Contest-Single Rise Like a Phoenix wurde im ORF-Verlag veröffentlicht. Der Anspruch ist hoch, schnell wird es ­sicher nicht gehen. „Ich möchte mit dem nächsten Lied einen Grammy.“