Yoko Ono feiert in Wien und Krems

2 Shows zum 80. Geburtstag

Yoko Ono feiert in Wien und Krems

Yoko Ono kommt. Retro­spektive in Krems und Spontan-Event in Wien.

Event. Yoko Ono feiert heuer, unglaublich, aber wahr, ihren 80. Geburtstag – in Krems und Wien. Am Freitag eröffnet die 2009 bei der Biennale von Venedig mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichnete Multimedia-Künstlerin und John-Lennon-Witwe in der Kunsthalle Krems ihre große Retrospektive mit dem Titel Half-A-Wind-Show.

Und kommenden Dienstag zeigen Yoko Ono und ihr Kollege Ernst Fuchs, Wiener Malerfürst und Erfinder des „Phantastischen Realismus“, in der Hütteldorfer Fuchs-Villa ein am Vortag spontan geschaffenes gemeinsames Kunstwerk: Interventions. „Yoko Ono und Fuchs kennen sich schon aus John Lennons Zeit. Sie kommt immer wieder bei meinem Vater vorbei, um sich seine Sachen anzuschauen“, erzählt Tillmann Fuchs.

Autor: (hir)