paepstin-constantin-1

Die Päpstin

Zeitreise ins Mittelalter

Sönke Wortmann („Der bewegte Mann“) erzählt von der Frau, die Päpstin wurde.

Kirche. Burgtheater-Star Johanna Wokalek steht im Zentrum des Films. Sie spielt die Frau, die im 9. Jahrhundert, als Mann verkleidet, in ein Benediktinerkloster eintrat und dann in der Kirche Karriere machte – bis sie unter dem Namen Johannes Anglicus zum Papst gewählt wurde. Zwar ist die Geschichte nach allgemeiner Auffassung eine Legende, doch Wortmann hat sie als realistisches Historiendrama verfilmt.

Bei der Kino-Reise ins Mittelalter ist auch Hollywood-Star John Goodman als Papst Sergius dabei.

Die Päpstin, D 2009. 148 Min. Von Sönke Wortmann. Mit Johanna Wokalek, John Goodman, Anatole Taubman.