Zittern um „Wetten, dass ..?“

Droht Absage?

Zittern um „Wetten, dass ..?“

Gottschalk will heute nicht moderieren, wenn die Situation in Japan eskaliert.

Nach dem schrecklichen Unfall von Samuel Koch steht "Wetten, dass..?" erneut an der Kippe. Aufgrund der Atomkatastrophe in Japan ist Thomas Gottschalk nicht in der Stimmung, heute gute Laune zu verbreiten. Das verriet Showgast Udo Jürgens bei seiner CD-Präsentation in München: „Die Möglichkeit einer Absage steht im Raum. Es kann sein, dass der Thomas, wenn er irgendwelche schrecklichen Nachrichten hört, die Sendung absagt.“ Denn, so Udo: „Seit dem Unfall von Samuel ist er sehr sensibel…“

Zu 99 Prozent wird heute (20.15 Uhr, ORF1) wohl in Augsburg wieder gewettet. ZDF-Sprecher Peter Gruhner auf Anfrage: „Nach bisherigen Stand wird die Show stattfinden. Redaktion, Regie und Moderator Thomas Gottschalk entscheiden aber endgültig am Samstag.“ Falls sich die Ereignisse überschlagen, will das ZDF sein Programm ändern. So wurde letzten Samstag schon der Musikantenstadl auf 26. März verschoben.


Wettstars
Es wäre die vorvorletzte Sendung, die Gottschalk vor seinem Ausstieg präsentiert. Die Gästeliste bietet für jeden Geschmack etwas: Die Show-Granden Udo Jürgens und Herbert Grönemeyer stellen ihre Alben vor – Justin Bieber soll Junge anlocken.

Nach dem Sommer-Special auf Mallorca im Juni will Gottschalk abtreten. Nach einem Nachfolger wird gesucht. Seine Wunschkandidatin: Heidi Klum . Dann wäre Co-Star Michelle Hunziker wohl wieder arbeitslos.

(bad)