Letzte Umfrage vor Wahl

Steiermark: ÖVP klar vorn, FPÖ fällt zurück

Eine Woche vor der Steirerwahl ist der ÖVP der Wahlsieg wohl nicht mehr zu nehmen.

Die steirische ÖVP steuert bei der Landtagswahl am 24. November auf einen Wahlsieg zu. Laut der letzten ÖSTERREICH-Umfrage vor der Wahl (Research Affairs, 400 In­terviews vom 8. bis 14. 11., Schwankungsbreite maximal 5 %) kommt die Partei von ­Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer auf 35 %. Das ist zwar ein Punkt weniger als noch vor einer Woche – im Vergleich zur letzten Wahl 2015 könnte Schützenhöfer aber 6,5 Prozentpunkte zulegen und klar Platz 1 erobern.

Die Nummer 1 von 2015, die SPÖ, verliert demnach mehr als 6 Punkte, kommt nur auf 23 %. SP-Chef Michael Schickhofer hat also mit dem Rennen um Platz 1 nichts mehr zu tun. Allerdings kann sich die SPÖ im Vergleich zu vor zwei Wochen mit einem 2-Punkte-Plus etwas erholen und liegt jetzt drei Punkte vor der FPÖ.

FPÖ auf Platz 3. Mario Kunaseks Blaue kommen demnach auf 20 %, fast 7 Punkte weniger als 2015. Die Grünen würden auf 13 % zulegen (+6,3) die Neos wären mit 5 % (+2,4) im Landtag, die KPÖ muss mit 4 % um den Einzug zittern.

Wen würden Sie wählen?

Research Affairs, 400 Interviews vom 8.-14. 11. Schwankungsbreite max, 5 %?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten