Neue Flamme, tolle Gagen - Streit ums Geld

Arnold Schwarzenegger

Neue Flamme, tolle Gagen - Streit ums Geld

Seit Monaten sah man den heimischen Hollywood-Export mit der attraktiven Physiotherapeutin Heather Milligan (38) – beim Schuh-Shoppen oder einer Ausfahrt im Mercedes-Cabrio. Doch nie bekannte sich Arnold Schwarzenegger (66) öffentlich zu seiner Liebe.

Das emotionale Liebes-Outing hob er sich wohl für Kitzbühel auf: Da strahlte Arnie bei der Weißwurst-Party an der Seite von Heather, sie sexy im Dirndl. Alle Welt darf sehen, wie glücklich er ist. Bei der Abfahrt erlaubte der Ex-Kalifornien-Gouverneur sogar dem ORF-Team, mit ihr kurz zu reden. „Ich bin begeistert“, strahlte Heather. „Es ist das erste Mal, dass ich ein Rennen sehe. Wirklich beeindruckend.

Danach shoppte das Paar noch im Rasmushof bei Signe Reisch, Arnie schenkte ihr eine Trachten- Loden-Jacke – als Souvenir. Samstagabend speiste er ganz privat mit Kanzler Faymann im Kitzhof.

Karriere top, doch weiter Tauziehen um Scheidung
Arnie hatte Heather laut US-Reports im Sommer 2012 bei der Physiotherapie kennengelernt, Monate später soll es gefunkt haben. Es war Arnies erste Liebe nach dem Scheidungsdrama mit Maria Shriver. Die reichte im Mai 2011 die Scheidung ein, als seine Affäre samt Geheimkind Joseph (16) aufflog. Die Scheidung ist aber bis heute nicht offiziell. Der Grund: Es gibt keinen Ehevertrag – und er ziere sich, ihr die Hälfte seines 400-Millionen-Dollar-Vermögens zu überlassen.

Comeback-Arnie. Schwarzenegger konzentriert sich auf die Karriere: Beim Kino-Comeback gab es zwar Flops (The Last Stand), doch seine Starpower bringt Traumgagen: Drei Millionen Dollar cashte er für einen Super-Bowl-TV-Spot für Bud Light, 20 Mio. als Kampfroboter in Terminator 5.

(bad/bah)

Schwarzenegger: Dinner mit Kanzler

Schwarzenegger und Faymann trafen sich im Kitzhof zum privaten Dinner.
Backstage. Zwei Freunde: Nicht nur im Zielhang scherzten Kanzler Werner Faymann –er logierte mit Gattin im Hotel Lebenberg – und Star-Steirerman Arnold Schwarzenegger ausgelassen miteinander.

Die beiden Kumpels gingen auch gemeinsam essen – im Kitzhof traf man sich abseits der Streif zum Speisen und Parlieren.

Arnie: »Einer meiner besten Freunde«
Highlight. „Er ist mittlerweile einer meiner besten Freunde“, schwärmte Arnie über Faymann. Und: „Ich halte ihn für einen der besten Politiker in Europa, er hat viel Verständnis für die Umwelt“, so Schwarzenegger. Für Faymann war das Essen mit Arnie das Highlight des Kitz-Aufenthaltes.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum