Bruce Willis' Leibwächter verprügelten Fotografen

Gnadenlos

Bruce Willis' Leibwächter verprügelten Fotografen

US-Filmstar Bruce Willis, derzeit anlässlich der Eröffnung des Filmfests am Donnerstagabend in Rom zu Gast, hat sich aus der Ruhe bringen lassen. Als er von einem Fotografen "geblitzt" wurde, während er mit einer jungen Frau in einem Restaurant in der Ewigen Stadt flirtete, soll Willis seinen Leibwächtern befohlen haben, den "Paparazzo" zu verscheuchen.

Bilder gerettet
Der bekannte Fotograf Rino Barillari wurde den Angaben zufolge geschlagen, sein Fotoapparat schwer beschädigt. Barillari konnte aber die Speicherkarte mit den Bildern retten. Die Fotos des Schauspielers mit seiner Begleiterin wurden am Mittwoch von der römischen Tageszeitung "Il Messaggero" veröffentlicht. Der Fotograf reichte Klage gegen Willis wegen angeblich erlittener Verletzungen ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum