Farrah Fawcett zur Krebsbehandlung in Deutschland

Universitätsklinik

Farrah Fawcett zur Krebsbehandlung in Deutschland

Die Hollywood-Schauspielerin Farrah Fawcett ("3 Engel für Charlie") lässt ihre Darmkrebserkrankung in Frankfurt behandeln. Die Universitätsklinik bestätigte am Mittwoch einen Bericht der Illustrierten "Bunte".

Demnach kombiniert die 60-Jährige eine Chemotherapie an der Frankfurter Klinik mit alternativer Heilkunde in Bad Wiessee am Tegernsee. Fawcetts Sprecherin Kathrin Collins sagte der "Bunten": "Sie informiert sich über mehrere Behandlungsmethoden, die für sie infrage kämen." Die Schauspielerin hatte bereits 2006 eine Chemotherapie erhalten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum