09. August 2010 10:55
Festspiele
Merkel & Co. im Salzburg-Fieber

FOTOS: Polit- und Wirtschaftsprominenz bei Elektra-Premiere + Siemens-Empfang.

Merkel & Co. im Salzburg-Fieber
© www.neumayr.cc

Sonntagabend vor dem Großen Festspielhaus: Glanzvoller Ansturm auf die Premiere von „Elektra“. Wie in guten alten Zeiten kam in die Mozartstadt, was Rang und Namen hat. Den Reigen führte Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel mit ihrem Ehemann Joachim Sauer an. Gefolgt von geballter Wirtschaftsprominenz.

Glamour pur
So lud Siemens-Chefin Brigitte Ederer zum festlichen Empfang. Es folgten die Raiffeisen-Bosse Christian Konrad, und Ludwig Scharinger, ÖBB-Boss Christian Kern, UNIQA-Chef Konstantin Klien mit Partnerin Gerda Dujsik, Nationalbank-Chef Ewald Nowotny, Verbund-Vorstand Wolfgang Anzengruber, Lufthansa-Boss Wolfgang Mayrhuber – er kaufte sich erst kürzlich eine Wohnung in Salzburg. Erste-Generaldirektor Andreas Treichl ließ sich ebenfalls mit Gattin Desirée Treichl-Stürgkh die Premiere nicht entgehen sowie natürlich Landeshauptfrau Gabi Burgstaller. Auch Society-Ladys wie Gabriele Inaara Begum Aga Khan und Renate Thyssen Henne sowie Elisabeth Schae­ffler, Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler, Lotterien-Boss Friedrich Stickler, „Mister Superfund“ Christian Baha und seine Steffi Graf sowie Burgtheater-Chef Matthias Hartmann, Star-Autor Michael Köhlmeier, Manni Sayn-Wittgenstein-Sayn und Baron Eric Rothschild, Top-Galerist Thaddaeus Ropac und Stammgast Bianca Jagger.

Diashow: Die Starfotos des Tages