02. Jänner 2009 09:15
Haftstrafe droht
Matt Dillon wegen Schnellfahrens festgenommen

Er war viel zu schnell unterwegs: Der Hollywood-Star wurde verübergehend festgenommen. Ihm drohen bis zu drei Monate Haft.

Matt Dillon wegen Schnellfahrens festgenommen
© Reuters

Wegen zu rasanter Fahrweise ist Hollywood-Star Matt Dillon vorübergehend festgenommen worden. Der 44-Jährige wurde nach Angaben der Polizei des US-Bundesstaats Vermont vom Mittwoch angehalten, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von 106 Meilen (171 Stundenkilometer) auf einer Straße gefahren war, auf der nur ein Tempo von 65 Meilen erlaubt war.

Festnahme
Dem Schauspieler ("Wild Things", "L.A. Crash") wurden die Fingerabdrücke genommen, er wurde fotografiert und dann wieder auf freien Fuß gesetzt. Dillon sei "extrem kooperativ und sehr höflich gewesen", sagte eine Polizeisprecherin. Am 21. Jänner muss Dillon vor Gericht erscheinen. Ihm drohen bis zu drei Monate Haft.

Foto: (c) Reuters