Sex-Sucht: Tiger Woods in Klinik

Laut US-Medien

Sex-Sucht: Tiger Woods in Klinik

Golf-Superstar Tiger Woods soll sich nach US-Medienberichten in einer Klinik im US-Bundesstaat Mississippi aufhalten. Woods lasse sich in dem Therapie-Zentrum Pine Grove in Hattiesburg behandeln, berichtete der Lokalsender WJTV am Samstag unter Berufung auf Klinik-Mitarbeiter. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst aber nicht. Radaronline.com zufolge ist es eine der führenden Einrichtungen zur Behandlung von Sex-Sucht.

Klinik für Sucht-Krankheiten
Pine Grove gibt auf seiner Webseite an, dass es Mississippis größte Hilfs-Einrichtung für Menschen mit psychiatrischen Störungen und Sucht-Krankheiten ist, die von Patienten aus aller Welt aufgesucht wird. Woods hat sich seit Wochen nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt.

Der 32-jährige Golf-Weltranglisten-Erste hatte Ende November mit einem nächtlichen Auto-Unfall vor seiner Haustür in Florida Spekulationen um sein Privatleben ausgelöst. Er hatte sie am 11. Dezember mit einem Untreue-Geständnis gegenüber seiner Frau Elin Nordegren und seinen zwei Kindern bestätigt. Woods kündigte an, sich auf unbestimmte Zeit aus dem Profi-Sport und der Öffentlichkeit zurückzuziehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum