Sohn erhielt Hafturlaub für Besuch

Farrah Fawcett

Sohn erhielt Hafturlaub für Besuch

Der wegen Drogenbesitzes inhaftierte Redmond O'Neal, Sohn der US-Schauspieler Ryan O'Neal und Farrah Fawcett, hat für einen Besuch bei seiner krebskranken Mutter Hafturlaub bekommen.

Der 24-Jährige durfte am Wochenende unter Aufsicht drei Stunden mit seiner Mutter verbringen, wie ein Polizeisprecher dem US-Magazin "People" sagte. Redmond O'Neal sitzt wegen Drogenbesitzes und Verstoßes gegen seine Bewährungsauflagen aus einer früheren Verurteilung wegen Drogen in Haft.

Die 62-jährige Farrah Fawcett, bekannt durch die US-Serie "Drei Engel für Charlie", ist schwer krebskrank.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum