Verliert Britney auch Sorgerecht für ihren Hund?

Im freien Fall

Verliert Britney auch Sorgerecht für ihren Hund?

Es geht weiter abwärts für die ehemalige Pop-Ikone Britney Spears. Das Sorgerecht für die Kinder ist verloren, Drogen- und Alkoholtests hat sie platzen lassen, in die Entzugs-Anstalt hat sie nicht eingecheckt und jetzt der nächste Schock: Ingrid Newkirk, Vorsitzende der Tierschutzorganisation PETA, fordert Ex-Ehemann Kevin Federline dazu auf, auch die Tiere zu sich zu nehmen, wie "foxnews.com" berichtet.

PETA sieht die Hunde in Gefahr, besonders den Yorkshire-Terrier "London". Denn der Welpe ist oft mit von der Partie, wenn es Britney wieder mal krachen lässt. Ausserdem sei Brit 2006 "mit überwältigender Mehrheit" zur schlechtesten Promi-Hundebesitzerin gewählt worden. Und die Söhne Jayden James und Sean Preston bräuchten in dieser schweren Zeit die Gesellschaft der Fellknäuel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum