Von wegen Erholung! Amy feiert mit weißem Näschen

Das ist ihre Pause

Von wegen Erholung! Amy feiert mit weißem Näschen

slideshowsmall

So recht konnte keiner glauben, dass Amy Winehouse sich wegen 'gesundheitlicher Probleme' eine Pause gönnt, als sie im November alle Auftritte bis Jahresende absagte.

Absturz
Nun wird immer deutlicher, wie sie die gewonnene Freizeit tatsächlich nutzt: Party und Drogen. Seit ihr Ehemann Blake Fielder-Civil in Untersuchungshaft sitzt, stürzt Amy, um die es ohnehin nicht gerade zum Besten stand, immer weiter ab.

Ein kurzer Überblick darüber, was Amy Winehouse in den letzten Tagen so getrieben hat:

  • Erst rannte sie mitten in der Nacht halbnackt auf die Straße – angeblich im Schlaf.
  • Sie erhielt um vier Uhr Früh Besuch von Drogen-Kumpel Pete Doherty und seiner Gitarre.
  • Dann wechselte die Skandalnudel mal eben vor den Augen der Paparazzi ihre Hose.
  • Sie vergaß ihren Hausschlüssel und kroch unter dem Gartentor auf ihr Grundstück.

Ihre jüngste Eskapade
Ein geselliger Abend mit Freunden – und verdächtigem, weißen Pulver am Näschen – endet im Londoner Jazz After Dark Club. Beflügelt beschloss Amy, dass es an der Zeit sei, ihren Fans wieder einmal etwas zu bieten. Spontan stürmte sie die Bühne und griff nach dem Mikro. "Amy sang zwei neue Songs. Allen blieb der Mund offen stehen vor Begeisterung - sie war sensationell", berichtet ein Augenzeuge der britischen Zeitung 'The Mirror'.

Anschließend bespuckte und beschimpfte sie wartende Fans und Fotografen, als Amy Winehouse aus dem Lokal stolperte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum