01. Jänner 2007 14:45
Urlaub verlängert
"Brangelina" feierten Silvester in Costa Rica

Nach dem Weihnachtsfest haben die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt kurz entschlossen auch Silvester in Costa Rica verbracht.

"Brangelina" feierten Silvester in Costa Rica
© AP

Sie verlängerten ihren Aufenthalt in dem Land, um zusammen mit ihren Kindern Maddox, Zahara und Shiloh im exklusiven Badeort Bahia de Papagayo an der Pazifikküste von Costa Rica zu feiern.

Die Boulevardpresse des Nachbarlands Panama berichtete am Sonntag zudem, das Paar plane den Kauf eines Anwesens in Panama. Der 43-jährige Pitt und die zwölf Jahre jüngere Jolie hatten am Donnerstag und Freitag das zentralamerikanische Land besucht und das historische Zentrum von Panama-Stadt sowie andere Sehenswürdigkeiten besichtigt.

Pitt und die UNHCR-Sonderbotschafterin Jolie hatten Weihnachten mit kolumbianischen Flüchtlingen in Costa Rica gefeiert. Die Schauspieler sind bekannt für ihr weltweites soziales Engagement