Charlene: Kehrt sie nach Monaco zurück?

Sie ist überfordert

Charlene: Kehrt sie nach Monaco zurück?

Die Fürstin könnte die Flitterwochen mit allen Mitteln rauszögern.

Noch sind sie in Charlenes Heimatland, Südafrika unterwegs. Die frisch gebackenen Eheleute Charlene und Albert sind aber kein normales verliebtes Paar. Nach der großen Hochzeitsfeier schliefen sie sogar in getrennten Betten .

Diashow: Prinzessin Charlene bei Desmond Tutu

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

In den Flitterwochen besuchte Charlene Süd-Afrikas Erzbischof Desmond Tutu. Der Besuch war Teil ihrer Wohltätigkeitsarbeit für Kinder, die von HIV/AIDS betroffen sind.

Abenteuerlicher Fürst
Die ganze Welt fragt sich, was mit den Beiden los ist. Gerüchte über ein weiteres uneheliches Kind des Fürsten halten sich hartnäckig. Angeblich habe Albert noch während der Verlobungszeit mit Charlene amouröse Abenteuer gehabt.

Depressionen?
Auch heißt es, dass Charlene Depressionen habe. Sie sei der Rolle als Fürstin nicht gewachsen, fühle sich überfordert. Südafrikanische Medien wollen wissen, dass Charlene plant, vorerst nicht ins kleine Fürstentum Monaco zurückzukehren. Sie soll alles dran setzen, weiter so frei wie möglich zu sein. Diverse Charity-Projekte sollen sie gut beschäftigen.

Diashow: Albert und Charlene: Hochzeitsparty in Durban FOTOS

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.

Nach den offiziellen Feierlichkeiten in Monaco schmissen der Fürst und die Fürstin eine Party in Durban.