Fürst Albert und Charlene: Hochzeit

Albert großzügig

Zur Hochzeit: Zwei Diademe für Charlene

Von Bräutigam Albert II.: Edle Geschmeide als Hochzeitsgeschenke.

Fürst Albert II. hat Charlene nach einem Medienbericht zwei Diademe zur Hochzeit geschenkt. Eines soll aus der Werkstatt eines Juweliers in Paris stammen, das andere soll kostbare Steine aus Südafrika tragen, wie der französische Fernsehsender "France 2" am Samstag berichtete. Ursprünglich war nur von einem Geschmeide die Rede gewesen.

Kein Schmuck bei Trauung
Zur kirchlichen Hochzeit trug Charlene kein Diadem - und auch weder Halskette noch Ohrringe. Viele Beobachter fragten sich nach der kirchlichen Trauung, ob 33-Jährige für den anschließenden glamourösen Gala-Abend auf den Opern-Terrassen vielleicht eines der beiden Geschenke anlegen werde. Eine offizielle Bestätigung für die Geschenke gab es nicht.

Diashow: Charlene Wittstock und Fürst Albert heiraten - Fotos & Bilder

Charlene Wittstock und Fürst Albert heiraten - Fotos & Bilder

×