05. Jänner 2009 11:08
Skiurlaub im Ländle
Daniel Craig wedelte am Arlberg über die Piste

Schneebegeisterter 007: James Bond-Darsteller Daniel Craig ist über die Weihnachtsferien zum Skifahren nach Vorarlberg zurückgekehrt.

Daniel Craig wedelte am Arlberg über die Piste
© AP

Der englische Schauspieler habe sich über die Weihnachtsfeiertage eine "Stippvisite gegönnt" und seine Schwünge über die Skipisten am Arlberg gezogen, berichtet die Tageszeitung "Vorarlberger Nachrichten". Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel ist dem Superstar zwar nicht selbst begegnet, vonseiten der Lecher Bürger habe er aber auch gehört, dass Craig "da gewesen sein soll", sagte Muxel zur APA.

Rückkehr nach Bond-Film
Craig hat sich im vergangenen Frühling gemeinsam mit einem 200-köpfigen Filmteam rund zehn Tage in Vorarlberg aufgehalten, um in Feldkirch und Bregenz Szenen für das 22. Bond-Abenteuer "Quantum of Solace" abzudrehen. Insgesamt schafften es sieben Minuten und elf Sekunden von dem in Vorarlberg gedrehten Material in den fertigen Film.

Lech als Promitreff
Lech und Zürs am Arlberg sind jeden Winter sehr beliebte Urlaubsorte für Blaublütige und Stars. Im Februar wird traditionell wieder die niederländische Königsfamilie im Lecher "Hotel Post" erwartet.

Foto (c) AP