Ärger um Schweinis Kitz-Villa

Nachbarn fürchten um Wasser-Versorgung

Ärger um Schweinis Kitz-Villa

Es ist ein idyllischer kleiner Ort in der Nähe von Kitzbühel, in dem zurzeit großes Ungemach herrscht. Der Grund: Fußball-Star Bastian Schweinsteiger (35) und seine Ehefrau Ana, die sich im Tiroler Westendorf ein Luxus-Anwesen bauen. Mit 1.300 Quadratmetern Wohnfläche, eigenem Wellnessbereich mit Schwimmbad und Whirlpool sowie einer Tiefgarage will das Paar schöne Stunden bei Kitz verbringen. Das allerdings stößt nicht gerade auf Freude bei den Nachbarn.

Schweinsteiger Ivanovic Westendorf Baustelle Kitzbühel

Sorge. Vor allem der Wellness-Bereich ist den Einwohnern ein Dorn im Auge, denn der Ort wird von einer Bergquelle mit Wasser gespeist. Jetzt fürchtet man, dass Schweinsteigers Pool die Wasserversorgung beeinträchtigt. Auch die Grundstückspreise sollen ordentlich gestiegen sein. Dazu kommt, dass Liegenschaften in der Kitzbüheler Region nur als Hauptwohnsitz genutzt werden dürfen. Man darf also gespannt sein, ob Familie Schweinsteiger in Zukunft nach Österreich zieht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum