Corona-Chaos bei

Aufreger

Corona-Chaos bei "Let’s Dance"

Durchpeitschen. Während die heimischen Dancing Stars aus Sicherheitsgründen bereits seit zwei Wochen pausieren, wird in Deutschland fleißig weitergetanzt. RTL hält weiterhin an Let’s Dance fest – allerdings vor leeren Publikums-Rängen.

Das löst bei manchen beteiligten Promis und Profis immer mehr Unbehagen aus – trotz Traum-Quoten. Immerhin saßen am Freitag fast fünf Millionen Zuschauer vor den TV-Schirmen.

Top-Quoten – RTL hält weiter an Tanzshow fest

Abstand? Gleich zu Beginn der Show wurde allerdings verkündet, dass Laura Müllers Tanzpartner Christian Polanc „krankheitsbedingt“ pausieren musste und erst kurz vor der Show ein Ersatz gefunden werden konnte. Ein Fakt, der hinter den Kulissen das Fass fast zum Überlaufen gebracht hätte. Denn die meisten Teilnehmer der Show drängen ohnehin bereits auf eine Pause, bis sich die Corona-Krise beruhigt hat. So könnte auch der Sicherheitsabstand von einem Meter beim Tanzen nicht gewährleistet werden. Ob Polanc am Freitag fehlte, weil er sich das Virus eingefangen hat, gab RTL nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum