Ernst August von Hannover hat Krebs

Schock-Diagnose

Ernst August von Hannover hat Krebs

Der 64-jährige Prinz Ernst August wurde Anfang des Monats auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Feldkirch (Vorarlberg) behandelt. Er musste mit einem Helikopter dorthin geflogen werden, berichtet Bunte.de. Die Diagnose: eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Ein lebensbedrohlicher Zustand, so heißt es. Denn die Entzündung kann rasch zu einem Multiorganversagen führen.

Schon operiert

Diese akute Bedrohung seines Lebens soll er überstanden haben. Doch im Zuge vieler Untersuchungen wurde ein Tumor am Hals entdeckt. Dieser soll allerdings auch bereits entfernt worden sein. Mittels Kryotherapie, also per Vereisung, sei das bösartige Geschwür entnommen worden.

Kritisch

Schon verbrachte Ernst August zwei Wochen auf einer Intensivstation - damals war sein Zustand bereits kritisch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum