Ex-Model zog bei Zugfahrt komplett blank

"Es gab keine andere Lösung"

Ex-Model zog bei Zugfahrt komplett blank

Striptease im Zug. Natascha Ochsenknecht, die Ex-Gattin von Schauspieler Uwe Ochsenknecht ließ im ICE nach Köln alle Hüllen fallen. Sie kam bei der Zugfahrt ordentlich ins Schwitzen. Das Ex-Model witzelte auf Instagram wegen eines zu heißen Zugabteils. 

Alles begann ganz harmlos. Sie postete ein Foto von der Zugfahrt. Ochsenknecht war auf dem Weg zu einer TV-Show-Aufzeichnung. Dann begann es immer heißer im Abteil zu werden und sie begann Schicht für Schicht ihrer Kleidung abzulegen.

Wenig später saß die 55-Jährige bereits im Trägerleiberl auf ihrem Sitz. "Wenn es so weiter geht, komme ich nackt in Köln an. Temperatur im Zug gefühlte 35 Grad", schrieb sie im Instagram-Posting. Darunter schrieb sie die Hashtags #wolltihreuchdaswirklichantunmichnacktimzugsitzenzusehen und #klimaan #odernackt dazu.

Im nächsten Selfie hat sie schließlich gar nichts mehr an. Immerhin habe sie alle gewarnt, schrieb das Ex-Model und schickte die Hashtags nach: "#ichhabeeuchgewarnt #ledersitzesindfürnacktsitzennichtgeeignet #derhinterklebtfest".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum