Gottschalk: Trennung nach über 40 Jahren

Ehe-Aus

Gottschalk: Trennung nach über 40 Jahren

Nach mehr als 43 Jahren Beziehung gehen Thomas Gottschalk (68) und seine Frau Thea getrennte Wege. Das berichtet die "BILD". Vier Monate nachdem sein Anwesen in Los Angeles zum Opfer der verheerenden Waldbrände wurde, nun das nächste Drama im Leben des Entertainers.

Wie berichtet wird, hätten sie schon vor wenigen Wochen die gemeinsamen erwachsenen Söhne Roman und Tristan über die Trennung informiert. Als Familie wollen sie aber weiterhin gemeinsam zusammenstehen.

Er hat schon eine Neue

Doch trotz der Trennung, scheint sich Gottschalk im Leben schon wieder Recht zu finden. Er hat, wie die "Bild" berichtet, schon seit Anfang des Jahres eine neue Frau an seiner Seite. Thea wüsste Bescheid sagt er. Öffentlich will er sich dazu aber nicht äußern.

1972 kennengelernt

Freunde des einstigen Vorzeige-Paares konnten nicht übersehen, dass sich die beiden seit dem Feuer-Drama immer seltener gesehen hätten. Thea, die vor den Flammen nur mit dem nötigsten flüchten musste, hielt sich meist im Appartement in New York auf. Gottschalk hatte vermehrt Auftritte in Deutschland.

Gottschalk (68) und seine fünf Jahre ältere Frau hatten sich in den 1970er-Jahren in München kennengelernt, bei einem Medizinerball, wie der Moderator oft erzählte. Seit 1976 sind die beiden verheiratet. Sie teilen eine Leidenschaft für extravagante Kleidung. Noch im vergangenen Juli zeigten sie sich gemeinsam bei den Bayreuther Festspielen zusammen auf dem roten Teppich.

Thomas Gottschalk gehört zu den berühmtesten Personen im deutschsprachigen Raum. Beliebt wurde er in erster Linie durch seine Moderation der ZDF-Samstagabendshow "Wetten, dass..?" (1987 bis 1992 und 1994 bis 2011).
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum