Heidi Klum: Endgültiger Split von Papa Günther?

Berufliche Trennung

Heidi Klum: Endgültiger Split von Papa Günther?

Günther Klum, Heidis Papa, fehlte bei der Traumhochzeit seiner Tochter im August.

Was ist los im Hause Klum?

Das brachte einige Gerüchte in Umlauf. Krank? Verhindert? Zerstritten? Bis heute ist nicht geklärt, warum der 73-jährige Manager seiner Tochter nicht zu den Feierlichkeiten erschien. Wie die Bild berichtete, könnte die nächste Staffel von Germany's Next Topmodel die letzte sein, an der Günther Klum mit seinem ONE Eins FabManagement beteiligt sein wird. Laut einer Quelle schreibt die Bild, dass ihm die Entwicklung von Heidis Karriere nicht gefalle und dass sie vermehrt ihr Privatleben in der Öffentlichkeit präsentiere.

Alleine entscheiden

Jetzt hat Heidi Klum sogar eine eigene Firma gegründet, wie das Handelsregister zeigt. "HK Germany GmbH" heißt diese und laut "Bunte" soll Heidi bereits im Juli alles in die Wege geleitet haben. Sie traf sich am 6. 7. geheim mit einem Notar in einem Konferenzzentrum am Frankfurter Flughafen, stieg danach in einen Flieger nach Tokio. Die Verträge, die sie im Zuge des Meetings unterschrieben hat, sollen ihren Vater aus den Geschäften drängen. Nach und nach soll sie die alleinige Handhabe über sich als Marke inklusive aller Shows haben. Schon länger heißt es, dass Heidi Klum ihren Ehemann Tom, sowie dessen Zwillingsbruder Bill vermehrt in ihre Geschäfte mit einbinden möchte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum