Lena Meyer-Landrut: Tränen auf der Bühne

Abschied

Lena Meyer-Landrut: Tränen auf der Bühne

Lena Meyer-Landruts Auftritt im Kölner "Gloria" ließ die Fans mit einigen offenen Fragen zurück. Die 26-Jährige brach bei ihrem Abschiedskonzert in Tränen aus. Sie erklärte den Fans unter Tränen, dass es Zeit für ein neues Kapitel sei.

Vor allem bei "Satellite", dem Song, mit dem sie 2010 den Song Contest gewann, gingen die Emotionen mit ihr durch. "Ich dachte, es ist vielleicht besser, es jetzt gleich alles rauszulassen. Ich entschuldige mich jetzt schon mal für das ganze Rumgeheule", so Lena mit zitternder Stimme auf der Bühne. Sie erklärt den Fans: "Ich möchte gern Musik machen, die ehrlich ist. Ich möchte generell ehrlich sein und mich und euch nicht verarschen."

Da das Konzert unter dem Titel "Chapter One" lief, darf man gespannt sein, wann und ob die Sängerin ein zweites Kapitel aufschlägt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum