Mockridge-Eklat: So wurde Moderatorin Kiewel getäuscht

Peinlich-Auftritt von Luke Mockridge

Mockridge-Eklat: So wurde Moderatorin Kiewel getäuscht

Peinlich-Auftritt. Der deutsche Comedian Luke Mockridge war am Sonntag zu Gast im ZDF-Fernsehgarten und sollte in der Live-Show das tun, was er am besten kann: Leute zum Lachen bringen!

Moderatorin brach Auftritt ab: "Shame on you!"

Leider verging den meisten das Lachen während seiner Performance. Geschmacklose Witze, Beleidigungen in Richtung Publikum und Co. standen auf seinem Programm, das bei den meisten Fremdschämalarm auslöste und dann - zum Glück - aber schnell ein Ende hatte. Denn eine hatte genug. Fernsehgraten-Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel brach Lukes Horror-Show ab und schickte ihn von der Bühne. Sichtlich genervt und schockiert gab sie noch in der Live-Show ein Statement dazu ab. "Dass es dann ein junger Künstler wagt, auf meiner Bühne, vor meinem Publikum wie ein Affe rumzuspringen, aus welchen Gründen auch immer, halte ich für das mieseste Verhalten, was es unter Künstlern, unter Kollegen geben kann. Shame on you! Never ever again!", schimpfte die sonst so fröhliche und freundliche Moderatorin.

ZDF wusste über den peinlichen Auftritt Bescheid

Nach dem Fremdschäm-Auftritt blieb dem Fernsehgarten-Publikum vor Ort und vor dem Fernseher das Lachen im Halse stecken. Doch nach dem Abbruch dürften doch mehr Leute darüber gelacht haben, als zunächst angenommen: Und zwar nicht nur bei Luke und seinem Team. Sondern auch beim ZDF selber. Laut "Bild" wussten verantwortliche Mitarbeiter vom ZDF sehr wohl über den geplanten Gaga-Auftritt Bescheid. Ein Produktionsmitarbeiter wird in "Bild" dazu zitiert: "Sehr viele sogar. Außer eben Andrea Kiewel" … Upps.
 
Mockridge sammelte bereits im Vorfeld plumpe Kinderwitze, um sie dann auf der Bühne vorm verdutzten Publikum zu präsentieren. Dafür hatte er sogar ein eigenes Kamerateam dabei, um den Auftritt für seine Show "Luke – Greatnightshow" (Sat.1, 13. September) zu filmen. Das hatte das ZDF erlaubt. Zunächst war also schnell klar, dass Mockridge seinen durchgeknallten Auftritt so vorgeplant hatte.

Die beliebte Moderatorin soll sich in einen Kurzurlaub verabschiedet haben. Nach den zuletzt starken Quoten (2,2 Millionen) wird sie aber am 25. August zur nächsten Sendung gerne wieder kommen. Da soll übrigens unter anderem Guildo Horn (56) vorbeischauen. Der ist ja auch für wilde Auftritte bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum