Prügel-Affäre um Rammstein-Star

Polizeieinsatz in München

Prügel-Affäre um Rammstein-Star

Erst am Wochenende lieferten die Rocker von Rammstein eine Mega-Show vor 140.000 Zuschauern im Münchner Olympiastadion ab. Wenige Tage später steht Sänger Till Lindemann bereits wieder in den Schlagzeilen.

Denn kurz vor dem Konzert-Hit kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung im Hotel "Bayrischer Hof". In der Nacht auf Samstag soll es in der "Falk's Bar" des Hotels zwischen dem Rocker und einem 54-jährigen Hotelgast ordentlich gekracht haben. Wie die "Bild" berichtet, soll der 54-Jährige die Begleiterin des 56-jährigen Sängers übelst beschimpft haben. 

Zu viel für Lindemann, der ohnehin nicht für seine Zurückhaltung bekannt ist. Er zögerte nicht lange und rammte dem Rüpel-Gast schnurstracks seinen Ellenbogen ins Gesicht. Mitarbeiter des Hotels verständigten dann um kurz vor 3 Uhr Früh die Polizei.

Ein Polizeisprecher bestätigt gegenüber dem Blatt einen Einsatz. "Wir haben Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen", so Sven Müller.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum