''Tatort''-Star & Sohn von Pisten-Rowdys abgeschossen

Schwerer Unfall in Tirol

''Tatort''-Star & Sohn von Pisten-Rowdys abgeschossen

Zwei unmittelbar aufeinanderfolgende Skiunfälle mit zwei Schwerverletzten und Fahrerflucht haben sich Anfang Jänner in Söll (Bezirk Kufstein) ereignet. Dabei wurden ein 65-jähriger Deutscher und sein 17-jähriger Sohn schwer verletzt. Die beiden anderen beteiligten Skifahrer verließen die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzten zu kümmern.

Nun stellt sich heraus, dass es sich bei den Opfern um keine Unbekannten handelt. "Tatort"-Star Josef Baum und sein 17-jähriger Sohn wurden von den Pisten-Rowdys verletzt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Der 65-Jährige war laut Polizei auf einer schwarzen Piste unterwegs, als er mit einem Unbekannten kollidierte. Dadurch kam er zu Sturz und blieb schwer verletzt liegen. Nach der Bergung mit einem Tau wurde der Deutsche mit einem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen.

Sein Sohn wurde fast zum selben Zeitpunkt wenige Meter entfernt ebenfalls von einem Unbekannten angefahren. Auch er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

"Er befindet sich auf dem Weg der Besserung", sagt eine Sprecherin Baums zur "Bild". Nun wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum