25. März 2019 11:23
Nach 42 Jahren
Gottschalk: Ist das der Grund für Ehe-Aus?
Neue Freundin soll nicht der Hauptgrund für Trennung sein.
Gottschalk: Ist das der Grund für Ehe-Aus?
© Getty Images

Am Montag, 18.3., bestätigte Familien-Anwalt Christian Schertz das schier Unglaubliche. Nach 42 Ehejahren reichen der TV-Titan und seine Gattin Thea (73) die Scheidung ein. Der Grund: eine neue Liebe! Seit August hat Karina Mroß (57), hoch dotierte Controllerin beim deutschen TV-Sender SWR, Gottschalks Herz erobert.

Brand als Auslöser

Doch wie jetzt gemunkelt wird, soll die neue Liebe nicht der einzige Grund für die Trennung sein. Der schreckliche Brand in Malibu, der am 11.11. 2018 die Familienvilla der Gottschalks zerstört hat, soll auch die Liebe zwischen Thea und Thomas ausgelöscht haben. Wie die Bunte berichtet, sei damals auffällig gewesen, dass Gottschalk in Deutschland blieb, während seine Frau in Amerika mit den Auswirkungen des Brandes zu kämpfen hatte. Er meinte damals sogar sarkastisch: "Sie hat sich die Katzen geschnappt, Katzenfutter und die Katzenklos. Die Katzenklos sind gerettet und mein Rilke ist verbrannt." Via Bild wird der Moderator so zitiert, dass der Brand etwas zerstört hat, was so groß war, dass er es nicht allein kaputt bekommen hätte." Die Feuerkatastrophe gilt als Auslöser der Trennung...

90-Millionen-Euro-Vermögen

Thea bliebt nun wohl die Hälfte seines 90-Millionen-Euro-Vermögens: 1991, also 15 Jahre nach der Hochzeit, setzte man einen Ehevertrag auf. Geteilt wird nicht nur das Bare, sondern auch die Immobilien in New York und Berlin. Sowie die Versicherungs-Summe der abgebrannten Villa in Malibu. 

Neue Jobs

Zur neuen Liebe gibt’s für Gottschalk seit Dienstag auch einen neuen TV-Job: Die Bücher-Sendung Gottschalk liest? fiel aber bei der Kritik durch. Mit ein Grund, warum er im Mai 2020 noch einmal Wetten, dass...? macht. Mit Augenzwinkern: „Ich habe weder was vergessen noch was dazugelernt.“