Dschungelcamp: Zickenkrieg um Danni

So heftig geht es zu

Dschungelcamp: Zickenkrieg um Danni

Die Luft wird nach einer Woche im Dschungelcamp immer dünner für die Teilnehmer. Hauptgrund für die schlechte Laune: Danni Büchner und das fehlende Essen. Die fünffache Mama hat sich nämlich bislang bei den Dschungelprüfungen nicht gerade durch Glanzleistungen hervorgetan. Wenige Sterne sorgen für vieeeeel Hunger bei den Teilnehmern. Und nun reicht es langsam auch Elena, ihrer häufigen Mitstreiterin bei den Prüfungen.

mir.jpg © TVNOW / Stefan Menne

Würgerei statt Sterne - nur 2 konnten sie mitnehmen.

Alle gegen Danni Büchner

"Danni und ich haben Zoff. Ich bin gerade richtig wütend", so Elena kochend vor Wut zu Sonja, als sie im Camp ankommt. "Ich habe gerade so krass mit ihr diskutiert. Ich bin nicht der Mensch, der alles für sich behält. Und wenn ich das Gefühl habe, dass hier jemand eine Show abzieht, dann sage ich das! Es ist einfach genug. Ich habe jetzt etwas in der Prüfung erlebt und weiß jetzt nicht mehr, was ich denken soll. Ich bin komplett schockiert." Prince Damien und Raúl kommen dazu. Sie haben mitbekommen, dass es Ärger gab, aber Danni will nicht darüber reden. Und während Elena erklärt, was vorgefallen ist, lässt Danni dann doch wenige Meter entfernt so richtig Dampf ab und brüllt: "Mir wird hier ständig unterstellt ich mache eine Show. Ich kann das nicht mehr hören! Ich raste komplett aus! Ich habe es nicht nötig eine Show zu machen und schon gar nicht auf dem Rücken von meinem verstorbenen Mann. Ich will kein Mitleid, ich will gar nichts! Jeder, der denkt, ich mache eine Show, der sollte sich schämen. Ich habe keinen Bock mehr, ich lasse mir sowas nicht unterstellen." Wütend stapft Danni in Richtung Dschungeltelefon.
 
kir.jpg © TVNOW
Sonja Kirchberger ist aufgetaut und tut ihre Meinung kund

Lästerschwestern

Große Erleichterung bei Elena: Sonja denkt genauso über Danni wie sie! "Jemand, der alles für den verstorbenen Mann macht, der ist ja unantastbar!", so Sonja, die mit Elena auf einem der Feldbetten die Köpfe zusammensteckt. Die Schauspielerin kann gar nicht weiterreden, denn Elena springt laut rufend auf: "Danke, danke! Genau das! Genau das habe ich ihr auch ins Gesicht gesagt, dass das alles bei ihr doch nur mit Mitleid zu tun hat. Was ihr passiert ist, das ist furchtbar, das wünscht man niemandem…" Sonja bringt den Satz zu Ende: "… aber das muss man doch nicht immer mit dem Dschungel verbinden. Und immer dieses `ich habe es ihm versprochen‘. Ich kann es nicht mehr hören. Warum vermische ich einen so großen, essentiellen Schmerz, meinen Verlust mit Entertainment. Was hat der arme Mann damit zu tun? Damit ist sie aber unantastbar! Ich glaube, dass es Zuschauer gibt, die das durchschauen, aber die meisten nicht. Und dass sie dann auch noch Intrigen macht, alles hier schlecht macht und sich so das Krönchen sichern will." Achtung! Feind hört mit! Nur wenige Meter entfernt läuft Danni mit Claudia durch den regnerischen Dschungel: "Kriegst du das mit? Ich höre, wie sie reden, meinen Namen sagen. Das ist das, was ich hier nie machen wollte und hier nie im Dschungel machen werde: Lästern!"
 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum