Evelyn ist Dschungelkönigin 2019

Blondine ließ alle hinter sich

Evelyn ist Dschungelkönigin 2019

Sie mussten wegen Server-Problem 24 Stunden länger zittern, aber nach der Rauswahl von Chris Töpperwien, Sandra Kiriasis und Bastian Yotta ritterten gestern Nacht Evelyn Burdecki, GZSZ-Star Felix van Deventer und Schlagersänger Peter Orloff um die Dschungelkrone.

Ekel-Kampf

Zum Finale mussten die Kandidaten noch einmal alles geben: Orloff holte bei der Prüfung Stong trotz schnappender Krokodile und dreisten Schlangen 5 Sterne. Burdecki musste sich beim Dschungelmenü mit u. a. einem lebendigen Skorpion übergeben und van Deventer steckte seinen Kopf in eine Box zwischen Kakerlaken und Spinnen.

Dann begann das lange Zittern: Erst um 0.30 Uhr verkündete RTL das Ergebnis. Peter Orloff verließ als Dritter das Camp, dann Felix van Deventer und schließlich durfte sich Evelyn Burdecki über die Dschungelkrone freuen. Die 30-Jährige rastete völlig aus. Kein Wunder: immerhin nimmt sie nicht nur die Buschkrone, sondern auch 100.000 Euro nach Hause!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: https: //www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

 
Diashow Dschungelcamp 2019: Die lustigsten Sprüche

Evelyn Burdecki

Vor allem die 30-jährige Evelyn sorgte mit ihren Aussagen für den ein oder anderen Schmunzler.

Evelyn Burdecki

Trotz vielen fragwürdigen Aussagen im Camp besteht die Blondine darauf: "Ich habe keine Fehlbildung!"

Evelyn Burdecki

Bei der Schatzsuche mit Domenico mussten sie Fragen beantworten. „Welcher Teil des Körpers ist völlig schmerzunempfindlich?“ Die Antwort von Evelyn: „Das Herz hat Gefühle, wenn man so drauf drückt. Aber das Gehirn ist ja voll befestigt im Kopf. Dein Gehirn spürst du ja nicht.“ Naja, die Antwort kam von Herzen.

Evelyn Burdecki

Die "Blitzbirne" (wie sie liebevoll genannt wird) hat klare Ziele und will nach dem Camp studieren, damit sie eine Karriere als Börsen-Maklerin machen kann: "An dieser Theke. Das sieht ja immer so aus wie beim DJ - weil die dann immer so mit Knöpfen sind und drücken." Alles klar, Evelyn!

Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki

Vor kurzem waren sie noch ein Herz und eine Seele, nach dem Beziehungs-Aus flogen im Camp die Fetzen. Evelyn erklärte sich: "Ich hab ein Herz und das ist verletzt“. Die außergewöhnlich großzügige Antwort von Domenico: „Ich geb dir einen Burger aus.“

Domenico de Cicco

Kurzzeitig sah alles nach Versöhnung aus. Domenco: „Stein drüber!“ Äh, ja... Beim "Schnick Schnack Schnuck" sagt man ja auch "Schere, Schwamm, Papier".

Sibylle Rauch

Die Wahlwienerin Sibylle Rauch nach einer absolvierten Dschungelprüfung: „Da hat sich eine Kakerlake in meine schönen Kunstzähnen verirrt.“

Doreen Dietel

In einer schwachen Minute "entfleucht" der Schauspielerin Doreen Dietel ein (zu) ehrliches Statement: „Ich kann gar nichts. Ich pups ein bisschen.“ Halb so schlimm, Doreen!

Peter Orloff und Sieglinde

Der romantische Schlager-Sänger Peter Orloff (auf dem Bild mit seiner Frau Sieglinde) empfiehlt: „Ein Gläschen Schampus vor dem Sex, beim Sex und nach dem Sex ist eine schöne Ergänzung.“ Na, dann Prost!

Felix van Deventer

Dschungelküken und Bald-Papa Felix van Deventer ist nicht sonderlich wählerisch: „Ich habe so einen Hunger, ich würde jetzt sogar Rosenkohl essen.“

Gisele Oppermann

Heulsuse Gisele "Gisela" Oppermann hat keine Angst vor Gummischlangen, dafür vor allem Anderen: Falter, Spinnen und höchstwahrscheinlich auch vor Lufballons. Als sie wieder einmal ohne Sterne ins Camp zurückkehrt, scherzte sie: „Heute gibt es Modelessen, also gar nichts.“

Tommi Piper

Camp-Opa Tommi Piper, vor allem als Synchronsprecher von Alf bekannt, zeigte sich sehr offenherzig und prahlte von seinem Liebesleben mit einer Verflossenen: „Was für ein Feuervogel. Das ging ab wie Feuer, wie Schmidts Katze.“ Too much information, Tommi!

Bastian Yotta

Der selbsternannte Motivationscoach Bastian Yotta ging vor allem Currywurst-Mann Chris Töpperwiener auf die Nerven. Der 42-jährige Muskelprotz nach einer weiteren Auseinandersetzung zu "Töppi": "Rede in mein Face, wenn du Eier hast!" Kurz darauf ging er wieder ins Dschungeltelefon, wo er sich hinter dem Rücken seiner Camp-Mitbewohner über sie lustig machte oder beschwerte.

Evelyn Burdecki

Und obwohl sich Evelyn sicher ist, dass "Reden Gold" ist, hüllen wir jetzt den Mantel des Schweigens darüber und freuen uns auf die Sprüche der Camper im nächsten Jahr.

1 / 14
00:43
 

Wir verneigen uns vor der Königin Evelyn I. !

Und verabschieden uns für dieses Jahr aus dem Dschungel! Weiter geht's im Jänner 2020. Wir freuen uns jetzt schon!

via GIPHY

00:33
 

+++ Evelyn hat gewonnen +++

00:30
 

Felix will für Familie sorgen und an ein Hundeheim spenden

Felix will die Hälfte für sich und seine Familie sparen und ein Teil an ein Hundeheim spenden.

00:28
 

Evelyn will Brunnen bauen mit den 100.000 Euro

Evelyn würde mit den 100.000 Euro Brunnen in Afrika bauen und studieren und viele Bücher kaufen und mit Eltern und Freunden in den Urlaub fahren

00:28
 

Evelyn oder Felix - wer wird Dschungelkönig oder Dschungelkönigin?

00:23
 

ÜBERRASCHUNG! Peter ist raus und landet auf dem dritten Platz

via GIPHY

00:21
 

Einer fliegt - wer wird Dritter?

Nach einer ausgedehnten Mahlzeit geht's jetzt um die Wurst. Einer fliegt jetzt und landet somit auf Platz 3 ... wer wird es sein?

00:08
 

Nach den bestandenen Prüfungen gibt's endlich Happa-Happa

00:00
 

Schnippige Schlange kostet Felix seine Überraschung

Zum Schluss erwarten ihn 20 Dschungelpythons. „Das Problem ist, weil ich jetzt überall Fliegen habe, vielleicht fangen die dann an zu beißen“, überlegt Felix nervös auf und ab laufend. Doch er traut sich und steckt den Kopf in die Box. Kaum hat er angefangen, wird eine Schlange neugierig und schnappt mehrfach nach ihm. Das wird ihm zu viel. Schnell nimmt Felix seinen Kopf wieder raus: „Ne, ehrlich!“ Daniel Hartwich: „Die wollte beißen!“ Felix: „Das war der Stern für mich. Darauf kann ich scheißen. Ich hoffe, ich habe für die anderen etwas geholt!“ Langsam kommt der 22-Jährige runter und kann sich über seine vier Sterne freuen: „Hauptsache die anderen bekommen etwas. Ich bin so erleichtert und glücklich“.

00:00
 

Dritter Stern ist auch geschafft

Felix wird lockerer. Doch dann sind 50 Huntsman-Spinnen in der dritten Box. „Egal, come on!“, motiviert er sich und steckt seinen Kopf in die Box. Wie zuvor ist seine Zunge so schnell und flink, dass auch der dritte Stern kein Problem ist für ihn. Gleiches gilt für die vierte Box, in der vier Kilo Fliegen herumschwirren.

23:59
 

Nächster Stern

In der zweiten Box geht es weiter mit Schlammkrabben. Felix macht sofort weiter. Eine Krabbe schnappt immer wieder nach ihm. Er lässt sich aber nicht beirren. Der zweite Stern ist gewonnen!

23:56
 

Kakerlaken-Alarm

10.000 Kakerlaken, schauen Felix in der ersten Box dabei zu, wie er mit Schwung und sehr geschickt den ersten Stern abschraubt. „Gut, wunderbar, du hast den ersten Stern“, lobt Daniel Hartwich.

23:47
 

Felix ist „HEALTHY“

Sichtlich aufgeregt kommt Felix zu seiner letzten Dschungelprüfung mit dem Titel „HEALTHY“. Mit der Zunge muss der Schauspieler insgesamt fünf Sterne abschrauben, die sich in fünf Glasboxen befinden. Kakerlaken, Schlammkrabben, Spinnen, Fliegen und Schlangen befinden sich zudem in den Boxen. 45 Sekunden hat er pro Box Zeit. Felix kämpft wie seine beiden Vorgänger für das abendliche Dinner, genauer gesagt für das Dessert, sowie sein Lieblingsgetränk und eine persönliche Überraschung.

23:25
 

Nein zum Wein, dafür schluckt sie das "Dschungelbier" in 13 Sekunden

„Ich bin sowieso kein Alkoholtyp“, so Evelyn und winkt bei einem Glas prickelndem Weißwein ab. So versucht sie sich an einem „Dschungel“-Bier aus pürierten Kakerlaken, Mehlwürmern und Grillen, gemischt mit Kuh-Urin. Der Schaum wurde aus fermentierten Sojabohnen „gezaubert“. Schon bevor es losgeht lächelt Evelyn siegessicher: „Ok, let´s go!“ Sie greift sich das Glas, setzt an und ext es in 13 Sekunden! 60 Sekunden hätte sie dafür Zeit gehabt.

Mit drei erkämpften Sternen hüpft Evelyn jubelnd und quietschend zurück zu den anderen Finalisten.

via GIPHY

23:23
 

Und weg is der Penis!

90 Sekunden hat sie für diesen Gang Zeit. Sie beißt das erste Stück ab und kaut, kaut, kaut. Wie in Trance bewegt sie ihren Kiefer. Dann muss sie würgen, schluckt einmal, kaut weiter, beißt ab und kaut weiter. Auch das hat sie geschafft. Evelyn: „Jetzt bin ich voller Eiweiß!“

Voller Freude fällt sie auf ihre Knie. Daniel erinnert sie: "Du kniest gerade in deiner Kotze" ...

23:20
 

Evelyn: "Penis ist so gar nicht mein Ding"

„Ciao“ sagt sie anschließend zum einer Portion Tiramisu. Dann untersucht sie den servierten Kamelpenis ganz genau an: „Wie soll das gehen? Der ist doch hart wie ein Baum, das kann man gar nicht umknicken. Wie soll das gehen?“

23:17
 

Evelyn isst tatsächlich einen lebenden Skorpion

Wenig später wird der gereichte „Fruchtsalat“ weggeschoben. Es folgt ein lebendiger Skorpion. Evelyn hat Tränen in den Augen, schüttelt geschockt den Kopf und starrt lange verzweifelt auf das Tier vor ihr: „Ich muss es probieren. Ich muss es den Leuten zeigen, dass ich es versucht habe. Ich weiß jetzt schon, dass das die schlimmste Prüfung meines Lebens wird. Lieber Skorpion, verzeih‘ mir aber ich muss es tun. Ich will zeigen, dass ich es versucht habe!“ Und dann tut sie es wirklich! Sie schnappt sich das zappelnde Tier. Nach mehrmaligem Kauen ist Evelyn sichtlich erleichtert und auf einmal ganz cool. Mit hochgelegten Beinen kaut sie lässig zu Ende. Innerhalb der vorgegebenen 45 Sekunden hat sie den Skorpion wirklich gegessen! Evelyn jubelt, umarmt die Moderatoren, quietscht dabei und schreit: „Danke, lieber Gott!“

via GIPHY

23:15
 

Hirn für Evelyn - dann kommt der Brechreiz

Danach lehnt die Blondine „Gnocchi mit Thunfisch und Arrabiatasoße“ ab und entscheidet sich „Lammhirn“, das ihr in einem Lammkopf präsentiert wird, zu versuchen. „Du kannst dir jetzt sehr viel Hirn anessen“, so Sonja Zietlow. Evelyn nimmt einen großen Happen und kaut sehr angewidert. ie schluckt, würgt, schluckt, würgt und dann geht es nicht mehr. Evelyn muss sich ganz plötzlich erbrechen. Evelyn: „Eine Essensprüfung ist das Schlimmste, was man mir antun kann!“. Trotzdem macht sie weiter. Sie schluckt, würgt, schluckt, würgt und dann geht es nicht mehr. Evelyn muss sich ganz plötzlich erbrechen. Evelyn: „Eine Essensprüfung ist das Schlimmste, was man mir antun kann!“. Trotzdem macht sie weiter.

via GIPHY

23:12
 

"Schweinisch"

„Jetzt geht es ums Ganze, ne?“, so Evelyn, bevor ihr ein gemischter Salat mit Tomaten, Gurken, Avocado, Feta und schwarzen Oliven serviert wird. Evelyn lehnt mit sehnsüchtigem Blick ab und bekommt einen Teller mit Busch-Schweinelunge vor sich auf den Tisch gestellt. 60 Sekunden Zeit hat sie das zähe Fleisch zu essen. Evelyn beißt ein viel zu kleines Stück ab und fängt langsam an zu kauen. „Schneller“, fordert Sonja Zietlow auf. „Ich kriege das nicht runter“, so Evelyn angewidert mit vollem Mund. Sie kapituliert, denn es ist noch viel Lunge und kaum Zeit übrig. Auf dei Frage wie es geschmeckt hat, antwortet Evelyn: "schweinisch".

23:11
 

Mahlzeit

Evelyn werden fünf Gänge mit je zwei Mahlzeiten serviert. Der erste Teller ist immer eine leckere Verführung. Sollte sie diese wählen und genießen, ist die Prüfung sofort vorbei und alle bereits gewonnenen Sterne weg. Nur wenn sie die nicht so leckeren Dschungel-Köstlichkeiten in der vorgegebenen Zeit herunterbekommt, kann sie pro Gang einen Stern gewinnen. Die 30-Jährige spielt um den Hauptgang des abendlichen Finalisten-Dinners und wie Peter um ihr Lieblingsgetränk, sowie eine persönliche Überraschung.

23:07
 

Jetzt ist Evelyn mit "Full of Energy" dran

Aber bei Daniel und Sonja stellt die Ex-"Bachelor"-Kandidatin gleich klar, dass sie eigentlich nur voll "Reis mit Seewasser" ist. "Energy" ist für sie nur dieses Getränk, "wo man dann so rumhüpft und so".

via GIPHY

23:03
 

Evelyn und "Crocodile Ghandi"

Zurück im Camp berichtete er Evelyn und Felix von seinem Erfolg. "Heute war ich Crocodile Dundee". Dieser war Evelyn aber offensichtlich kein Begriff. Diese fragt: "Crocodile Ghandi? Wer ist das? Ist das dieses Märchen?" ...

via GIPHY

22:59
 

„Mission erfüllt! Crocodile Dundee meldet sich ab!“

So souverän zieht es Peter bis zum Schluss durch. Sei es ein fauchender Riesenwaran, Tannzapfenechsen und weitere Pythons – nichts bringt ihn aus der Ruhe. Weit vor Ablauf der Zeit steht er strahlend und jubelnd mit fünf erkämpften Sternen vor Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: „Mission erfüllt! Crocodile Dundee meldet sich ab!“ Krokodil-Flüsterer Steve Irwing könnte nicht stolzer auf Peter sein!

via GIPHY

22:57
 

"See you later alligator"

„Hey, Schnappi, wo kommst du her?“, so Peter in Kammer drei, gegenüber einem Krokodil, das dort auf ihn wartet. Und Schnappi macht seinem Namen alle Ehre und stürmt wirklich auf den Besuch zu. „Komm, Schnappichen. Ganz ruhig. Ich tue dir nichts“, so Peter der versucht, streichelnd das Krokodil zu beruhigen. Im Loch dieser Kammer sind kleinere Krokodile. Die freuen sich auch nicht über die Störung und eins beißt Peter sogar in die Hand. Doch der lässt sich nicht beirren: „Ich bin das Dschungelkrokodil. Crocodile Dundee, yeah!“.

22:56
 

Schlangen sind für Peter offenbar kein Problem

Immer einen netten Kommentar gegenüber den Tieren auf den Lippen geht es auf allen Vieren für Peter weiter. Trotz vieler Schlagen, die sich ihm dreist in den Weg legen, hat Peter auch in Kammer zwei schnell seinen zweiten Stern.

22:56
 

Peter: "Das ist wie früher beim Aquarium-Reinigen“

Ruhig und gelassen legt Peter los und krabbelt in die erste Kammer. Fix hat er den ersten Magnet aus dem ersten Loch, in dem sich auch zwei Stachelschwanz-Skinke befinden, herausgefischt. Genauso schnell hat er den Stern zum Ende der Kammer geschoben und in seinem Beutel gesichert. „Das ist wie früher beim Aquarium-Reinigen“, kommentiert Daniel Hartwich. So hat der Schlager-Schlager-Star nach nur einer Minute bereits den ersten Stern.

22:45
 

Die Regeln

Fünf Kammern mit fünf Sternen und vielen Dschungelbewohnern warten auf Peter. Innerhalb von zehn Minuten muss er aus jeder Kammer einen Stern befreien. Dafür braucht er einen Magneten, den er jeweils aus einem Loch fischen muss. Mit diesem Magneten kann er dann den Stern aus der Kammer herausmanövrieren.

via GIPHY

22:43
 

Dr. BOOOOOOOOOOOB

Und wie bei jeder Prüfung kommt auch "DOCTOR BOOOOOOOOOOOB"

via GIPHY

22:41
 

Peter entschied sich für "STRONG"

Er spielt jetzt um die Vorspeise für die drei Camper und eine Überraschung für sich selbst.

22:39
 

Diese Prüfungen müssen sie absolvieren

Peter möchte gern „STRONG“ bestreiten. Evelyn und Felix können sich nicht einigen. Beide würden gern ‚FULL OF ENERGY‘ absolvieren. „Lass‘ uns einfach spielen!“, schlägt Evelyn vor. Doch Felix lenkt ein: „Komm, ich nehme ‚HEALTHY‘, egal!“

22:37
 

"Strong", "Healthy" und "Full of Energy"

Jetzt müssen die drei Finalisten untereinander entscheiden, wer zu welcher finalen Dschungelprüfung antreten soll. Sie müssen zwischen den Prüfungen mit den Namen „STRONG“, „HEALTHY“ und „FULL OF ENERGY“ wählen.

via GIPHY

22:35
 

Auch Bastian kann nur über eines reden ...

Sandra und Bastian gönenn sich nach ihrem Auszug erst einmal ein Eis und Schinken. Und anscheinend kann auch Bastian nicht ohne Chris, denn auch er startet sofort mit einer Motz-Attacke gegen seinen Erzfeind.

Aber hey... wie würde Evelyn so schön sagen:

via GIPHY

22:33
 

"FINAAAAALÖÖÖÖÖ!"

Nach der Verabschiedung von Chris und später auch von Sandra und Bastian, könnte die Freude bei den drei Finalisten nicht größer sein. Laut rufen Evelyn, Felix und Peter gemeinsam: „FINALE!“

22:31
 

Mit RTL ist der Töpperwien auch nicht so zufrieden

22:26
 

Never ending story ....

Mit Puls 180 und einer saftigen Schimpftirade auf Bastian Yotta verlässt der Wurstkönig den Dschungel.

via GIPHY

22:23
 

Chris ohne Durchblick

Vor seinem Auszug zuckte Chris noch einmal so richtig im Dschungeltelefon aus. Er wollte unbedingt seine neue Brille haben. "Ohne diese neue Brille gehe ich hier nicht raus!" ... Tja, war dem Herrn "ÄRCHH T L" herzlich egal. Er ging trotzdem.

22:21
 

Wohl wahr ...

22:16
 

Es geht um reichlich Schotter

Denn zum ersten Mal greift der Gewinner nicht nur die so begehrte Dschungelkrone ab, sondern bekommt obendrauf noch 100.000 Euro! ... Der ein oder andere könnte dies natürlich gut gebrauchen

via GIPHY

22:15
 

Gleich geht's los!

21:44
 

Willkommen!

Gleich heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr: "Guten Abend Deutschland. Guten Morgen Australien". Es ist das große Finale und Evelyn, Felix und Peter kämpfen um die Krone.

Dieses Voting ist abgelaufen oder noch nicht online.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum