Honey im Dschungel: Das sagt Ex Kim

"Alle gleich kacke!"

Honey im Dschungel: Das sagt Ex Kim

Dass Alexander 'Honey' Keen heute im RTL-Dschungelcamp sitzt, verdankt er vor allem Ex-Freundin Kim Hnzido. Seine unmögliche Reaktion auf die Kurzhaarfrisur, den das Topmodel von Heidi Klum verpasst bekam, brachte ihm das bisschen Ruhm ein, das zu seiner Eintrittskarte wurde.

Noch bevor Kim letztes Jahr zu Germany's Next Topmodel gekürt wurde, war die Beziehung Geschichte. Im April machte die Blondine das Liebes-Aus via Instagram offiziell. Uns bleib Honey erhalten.

"Alle kacke"

Jetzt ist der Mister Hessen mitsamt seinem riesigen Ego im australischen Urwald und allabendlich im TV zu sehen. Was sagt Kim dazu? "Mein Vorsatz für das neue Jahr war eigentlich: Dschungel ignorieren. Ich habe aber trotzdem mal reingeschaut, und ich sag nur so viel: Honey ist gleich kacke wie alle anderen", erklärte sie der Bild Zeitung während der Berlin Fashion Week. Klingt böse? Immerhin setzte sie nach: "Spaß!" 

Funkstille

Allzu viel scheint die 20-Jährige aber nicht von ihrem Ex-Freund zu halten. Seit sie kein Paar mehr sind, gibt es auch keinen Kontakt: "Wir haben jetzt keine große zwischenmenschliche Beziehung. Wir laufen uns manchmal über den Weg, weil wir am gleichen Stadtende wohnen, aber das war’s."

Wer wird Dschungelkönig? Stimmen Sie ab!

Voting Salzburg © oe24

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum