27. September 2007 10:31
In großer Sorge
Herzinfarkt - David Beckham eilt zu krankem Vater

Starke Schmerzen im Brustkorb: Ted Beckham (59), der Vater des Starkickers, überlebte nur knapp.

Herzinfarkt - David Beckham eilt zu krankem Vater
© Photo Press Service, www.photopress.at

Der Vater des englischen Fußballstars David Beckham ist schwer krank in eine Londoner Klinik gebracht worden. Ted Beckham (59) klagte über Brustschmerzen. Mit der Rettung kam er in ein Londoner Krankenhaus. Das bestätigte ein Kliniksprecher in der Nacht auf Donnerstag.

Fast gestorben
Wie die Zeitung Sun berichtet, hat der Vater des Starkickers einen schweren Herzinfarkt erlitten. Er musst wiederbelebt werden. Nach der Erstvorsorgung wurde Beckham in eine Klinik, die auf Erkrankungen des Herzens spezialisiert ist, verlegt. Sein Zustand ist nach wie vor ernst, er kämpft um sein Leben. "Ted geht es sehr schlecht. Er ist auf dem Weg ins Krankenhaus fast gestorben. Die Notärzte konnten ihn zurückholen", betont ein Mitarbeiter des Spitals den Ernst der Lage.

Der englische Nationalspieler David Beckham, der in Kalifornien bei LA Galaxy unter Vertrag steht, flog am Mittwochabend sofort von Los Angeles nach London, um bei seinem Vater zu sein. Wie Freunde das Stars berichten,