Beyoncé: Zwillinge bei Hausgeburt

1 Million teuer

Beyoncé: Zwillinge bei Hausgeburt

Mütter, die ihre Kinder bei einer Hausgeburt bekommen, sind ganz besonders davon angetan, dass sie in der Umgebung ihrer eigenen vier Wände die Privatsphäre genießen dürfen. Das muss sich nun auch Beyoncé gedacht haben, denn wie britische Medien wissen wollen, plant die Sängerin, ihre Zwillinge zu Hause auf die Welt zu bringen.

Szenarien

Doch sie und Ehemann Jay-Z wollten trotzdem für alle Eventualitäten gerüstet sein und lassen sich darum jede erdenkliche medizinische Hilfe ins Haus liefern. Ein ganzer Flügel wurde eingerichtet, um für Notfälle ausgestattet zu sein, die während jeder Geburt plötzlich auftreten können. Ein Krankenwagen wird dazu bereitstehen, falls eine Überstellung in das Cedars-Sinai Krankenhaus nötig werden sollte.

Eine Million

Das alles wird zusammen über eine Million Dollar kosten. Der Grund für den Aufwand ist, so wird gemunkelt, dass Beyoncé und Jay-Z negative Schlagzeilen vermeiden wollen, die sie nach der Geburt von Tochter Blue Ivy bekommen haben. Damals wurde den beiden vorgeworfen, ihre Entourage hätte sich im Krankenhaus unmöglich benommen. Andere Quellen wollen wissen, dass sich Beyoncé so gut fühle, dass sie deshalb in ihrer Vertrauten Umgebung mit einer Hebamme und im Beisein ihrer Familie gebären möchte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum